1100 Jahre – Tod in Kassel

Tod in KasselZur Sonderausstellung des Museums für Sepulkralkultur bietet das Team von Kassel-Total Sonderführungen zum Thema „Tod in Kassel“ an:

Auf einem 2-stündigen geführten und erlebnisreichen Spaziergang entdecken Sie unbekannte, verborgene und der Öffentlichkeit zum Teil verschlossene Orte Kassels. Sie wandeln auf den Spuren des Todes im Gestern, Heute sowie in anderen „Realitäten“. Erfahren Sie Spannendes, Wissenswertes und Erstaunliches zum Thema Tod und Vergänglichkeit. Hautnah!

Hier können Sie den Tourflyer herunterladen: Tod in Kassel – Flyer

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Museum für Sepulkralkultur:
Mail: info@sepulkralmuseum.de
Tel.: 0561 9 18 93
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 15,- €
Treffpunkt: 15 Minuten vor Tourstart im Museum für Sepulkralkultur
Zeiten: 26. Oktober und 23 November 2013 jeweils 10:00 | 13:00 | 16:00 Uhr

Die Ausstellung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von:
mfsk
Beauftragte für Kultur und Medien
Hessen Min Wissenschaft und Kultur
bischofskonferenz
Kassel