Kassel aufmachen!

Die Projektgruppe „Kassel Total“ (ViKoNauten e.V.) konnte im Mai 2014, mit Hilfe des Bauvereins 1894 zu Kassel, den aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs stammenden zentralen Zugang zum „Viktoriabunker“ wieder zugänglich machen. Die darüber erschlossene ausgedehnte unterirdische, 1851 erstmalig erwähnte Felsenkelleranlage, die im Zweiten Weltkrieg zum öffentlichen Luftschutzstollen umgebaut wurde, kann somit, nach dem Wegfall des bisherigen zweiten Zugangs, im Rahmen von Führungen wieder betreten und damit dauerhaft erhalten werden.

Neben der Öffnung des alten Bunkertreppenhauses verfügt der Verein nun oberirdisch über angegliederte Räumlichkeiten, die als Ausstellungsort und neuer Vereinssitz an diesem bedeutsamen historischen Ort dienen werden.

Die großartige Unterstützung des Bauvereins 1894 zu Kassel ermöglicht es nun, die Arbeit des ViKoNauten e.V. weiter auszubauen und zu verstetigen.

Bauverein-Logo

Hier geht es noch zum Artikel der HNA:
„Vereine haben einen neuen Zugang …“

Impressionen des Umbaus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.